Kategorie

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Samstag, 5. Mai 2012

 

Es ist gerade erst 9 Uhr morgens. Ich bin schon länger wach, ich kann eh nie lange ausschlafen. Ich hab mich hier angemeldet, bei myblog.de aber ich bin mir nicht sicher ob ich es auch wircklich durchziehen werde jeden Tag zu schreiben. Ich hab früher versucht Tagebücher zu schreiben, nach 2 oder 3 Tagen waren die irgendwo in einer Ecke und ich hab sie vergessen.

Ich weiss noch nichtmal genau warum ich jetzt einfach Lust habe zu schreiben aber es liegt sicher mit daran, das das Schreiben etwas befreiendes haben kann, vor allem wenn man Anonym bleibt und so eigentlich über alles schreiben kann, wozu man eigentlich lust hat.

Ich entschuldige mich jetzt schon einmal wegen der kommenden Rechtschreibfehler und Grammatiksünden. Ich habe, wenn ich einmal im Schreibefluss drinn bin,einfach keine Lust über solche Dinge nachzudenken.

Tja...wo fange ich am Besten an ? Ich betreibe zum Beispiel als Hobby Rp  ( Rollenspiel).Rollenspiel gibt es ihn so ziemlich allen Varianten. Ich betreibe mit Vorliebe Skype-Rp, Larp und Wow-Rp.Leute die sich ein wenig mit Rollenspiel auskennen,dürften wissen was ich meine. Neulich war der Unterricht nicht ganz so interessant und ich habe lange über den Sinn von Rollenspiel nachgedacht. Eigentlich habe ich sogar über mehr als nur den Sinn davon nachgedacht. Rollenspiel ist eine Möglichkeit sich einmal ganz fallen zu lassen.Man schlüpft in die Rolle eines Anderen, wenn der Andere gemein und fies ist, dann ist es die Rolle. Beim Rollenspiel kann eigentlich jeder sein wie er will. Klar es gibt beim Larpen zum Beispiel klare Regeln und Grenzen, was bei der Masse an Leuten auch wircklich Sinnvoll ist, denn ich habe auf einigen Veranstaltungen Leute getroffen bei denen ich wircklich an ihrem Verstand gezweifelt habe und bei nahezu 2000Leuten auf großen Veranstaltungen,kann man sicher sein,dass immer der ein oder andere Spinner dabei sein wird.

Bei Rollenspiel in WoW ( World of Warcraft) ist das ein wenig anders. Wenn du auf einem privaten Server spielst, wo du nichts bezahlen musst und in Ruhe Rp  betreiben kannst, dann gibt es dort auch meistens ein Team von Gm's die alles überwachen. Nun, der springende Punkt ist, der dem der Server gehört, der setzt die Regeln fest. Die meisten Server erlauben zum Beispiel in gewissem Maße E-Rp. E-Rp heißt soviel wie "Erotisches-Rollenspiel"... ja es hat nicht nur mit Rumknutschen und sonstigem zu tun sondern dreht sich hauptsächlich um Sex. Wie gesagt, die MEISTEN Server tolerieren es, es muss in privaten Chats bleiben,damit Minderjährige Mitspieler von schockierenden Erfahrungen verschont bleiben und nicht alle Leute "zufällig" in der nähe der beiden Liebenden stehenbleiben um "zufällig" den Chat und somit den ganzen Akt mitzulesen. Ich glaube bei E-Rp gibt es eben diesen ganz besonderen Reiz, für Frauen sowie für Männer. Man trifft einen Unbekannten und hat so etwas wie eine kurze Affäre. Keiner ist zu etwas verpflichtet. Immerhin sind es ja nur die Charakter in World of Warcraft die "zusammen" sind und sich ein wenig amüsieren. Ich denke genau das ist der Reiz, einfach mal mit einem Fremden, Unbekannten ein erotisches Erlebnis zu haben.

Als ich mit Rollenspiel angefangen habe,war ich recht dilletantisch und heute würde ich sagen ziemlich naiv.Als ich das erste mal auf Rollenspiel in Wow traf,war ich verunsichert und betrachtete das alles skeptisch. Nach den ersten paar Tagen war es dann aber wie ein kleiner Höhenflug, ich war völlig begeistert von dem Rollenspiel, von dem Fremden, den Personen die ich dort kennen lernte. Ich trat gleich einem Orden bei und wurde nach und nach besser im Rollenspiel. Da es nicht lange verborgen blieb, das ich ein Mädchen war,dass hinter dem Pc saß, dauerte es nicht lange bis ich auch außerhalb des Rollenspiels angeschrieben wurde, ich nahm leute in meine Kontaktliste in Skype auf, ich schrieb fast jeden Tag mit Ihnen. Ich lernte immer immer mehr Leute kennen und irgendwann merkt man das man ein ganzes Netz hat, ein Netz aus Bekanntschafften und Kontakten, du kennst den einen, der kennt noch 2 weitere, der eine kennt dich usw usw.  es war wie ein Sog in den du hineingezogen wurdest. Ich traff dann einen,der mich seiner "Rollenspielgruppe" als Neuling vorstellte und schon hatte ich auf einmal 8 neue Kontakte in Skype. Von denen lernte ich dann auch noch eine weitere Form des Rollenspiels kennen, das Skype-Rp. Da hatte ich noch keine Ahung in was für ein Netz ich mich da reingeworfen hatte und was für Erfahrungen ich noch sammeln würde, heilige scheiße..wenn ich das gewusst hätte..ich könnte heute einen halben Roman darüber schreiben aber..

ich denke für Heute habe ich genug geschrieben, vielleich schreib ich Heute noch einmal was, vielleicht auch nicht. Keine Ahung.

 

 

 

5.5.12 09:47, kommentieren